Wer hat den Täter gesehen?

Randale: 20.000 Euro Sachschaden in Tulling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tulling/Steinhöring - Am frühen Sonntagmorgen randalierte ein bisher Unbekannter. Das Ausmaß: Ein Sachschaden von 20.000 Euro an vier Autos und ein Täter auf der Flucht.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 5.40 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Täter vier Autos, die auf einer Wiese vor dem Weinfest in Tulling, Gemeinde Steinhöring, parkten.

Er warf Steine auf die Fahrzeuge und schlug mittels eines herausgerissenen Verkehrsleitpfostens die Scheiben ein. Der Täter entfernte sich mit dem Pfosten in Richtung Steinhöring. Vor Ort wurde Spurenmaterial sichergestellt, welches aktuell ausgewertet wird.

Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von mindestens 20.000 Euro. 

Eine Zeugin konnte den Täter beobachten, der zuvor augenscheinlich Gast auf dem Weinfest war. Sie konnte ihn wie folgt beschreiben:

- Männlich

- Ungefähr 20-30 Jahre alt

- Kräftige Statur

- 170 cm groß

- Dunkelblonde Haare

- Mit Lederhose und kariertem Hemd in rötlichem Farbton bekleidet

Speziell jüngere Besucher des Weinfestes werden gebeten, "Schnappschüsse" vom Abend auf die beschriebene Personen zu überprüfen.

Die Polizeiinspektion Ebersberg bittet um Hinweise unter Tel. 08092 / 8268-0.

Pressebericht Polizeiinspektion Ebersberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser