Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Hyundai erfasst Radfahrerin (76) - Frau verletzt in Klinik

Am 23.März ereignete sich in Trostberg gegen 13.55 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin verletzt wurde.

Ein 55-jähriger Mann wollte mit seinem Hyundai vom Verwaltungsgebäude am Chemiepark nach links in die Dr.-Albert-Frank-Straße einbiegen. Hierbei übersah er eine 76-jährige Trostbergerin, welche mit ihrem E-Bike Richtung Stadtmitte unterwegs war. 

Der Wagen erfasste die Frau frontal, wodurch sie stürzte. Die Radfahrerin schlug am Boden auf und zog sich eine offene Fraktur am Arm sowie u. a. Prellungen zu. Das genaue Verletzungsbild stand zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme noch nicht genau fest. Der Hyundai-Fahrer blieb unverletzt. Die 76-jährige Frau wurde durch den Rettungsdienst in die Kreisklinik Trostberg verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde. 

Die Straße musste während der Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt werden. Am Auto und an E-Bike entstand kein erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Kommentare