Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Stephan Zinners zweite Auszeichnung

Bayerischer Kabarettpreis 2019 geht an Trostberger

München/ Trostberg - Über Facebook gibt Stephan Zinner seine Auszeichnung für den bayerischen Kabarettpreis 2019 bekannt. Dabei ist das nicht seine erste Auszeichnung:

Der 44-jährige Kaberettist wurde nun schon zum zweiten Mal mit dem bayerischen Kaberettpreis ausgezeichnet. "2016 hatte der Wahl-Münchner und dreifache Familienvater den Sonderpreis gewonnen", berichtet die Passauer Neue Presse am Donnerstag. Der Trostberger gewann 2019 nun die Auszeichnung in der Kategorie Musik für seine Auftritte mit Hannes Ringlstetter. Der Bayerische Rundfunk habe bekannt gegeben, dass die Künstler aus vier Kategorien am 31. Oktober im Münchner Lustspielhaus geehrt werden.

"Der Hauptpreis geht an die Kunst- und Kultfigur Alfons", schreibt die Passauer Neue Presse. Der deutsch-französische Kabarettist Emmanuel Peterfalvi (52) verkörpere diese Figur seit 25 Jahren in orangefarbener Trainingsjacke.

Kommentare