Stephan Zinners zweite Auszeichnung

Bayerischer Kabarettpreis 2019 geht an Trostberger

München/ Trostberg - Über Facebook gibt Stephan Zinner seine Auszeichnung für den bayerischen Kabarettpreis 2019 bekannt. Dabei ist das nicht seine erste Auszeichnung:

Der 44-jährige Kaberettist wurde nun schon zum zweiten Mal mit dem bayerischen Kaberettpreis ausgezeichnet. "2016 hatte der Wahl-Münchner und dreifache Familienvater den Sonderpreis gewonnen",berichtet die Passauer Neue Presse am Donnerstag. Der Trostberger gewann 2019 nun die Auszeichnung in der Kategorie Musik für seine Auftritte mit Hannes Ringlstetter. Der Bayerische Rundfunk habe bekannt gegeben, dass die Künstler aus vier Kategorien am 31. Oktober im Münchner Lustspielhaus geehrt werden.

"Der Hauptpreis geht an die Kunst- und Kultfigur Alfons", schreibt die Passauer Neue Presse. Der deutsch-französische Kabarettist Emmanuel Peterfalvi (52) verkörpere diese Figur seit 25 Jahren in orangefarbener Trainingsjacke.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT