Für Kreuzotter gehalten

Erdnatter im Garten sorgt für Feuerwehreinsatz in Traunreut

  • schließen

Traunreut - Eine Schlange, die eine Traunreuterin in ihrem Garten fand, hat am Freitagnachmittag für einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei geführt.

Sie habe nicht gewusst, was sie angesichts des gefährlich aussehenden Tiers tun sollte. Daher habe sie die Polizei verständigt, erklärte die Frau gegenüber heimatzeitung.de. Bei Eintreffen von Feuerwehr und Polizei hatte ihr Mann das Tier dann allerdings bereits vorsichtig in einen Eimer gelegt gehabt. Es stellte sich hinterher heraus, dass es sich nicht, wie zunächst vermutet, um eine Kreuzotter, sondern um eine harmlose Erdnatter handelte.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Patrick Coin (CC)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser