13-Jähriger sturzbetrunken aufgegriffen

Traunreut - Da staunten selbst die Beamten nicht schlecht, als sie am späten Samstagabend Streife fuhren. Plötzlich "wankte" ihnen ein sturzbetrunkener 13-Jähriger entgegen.

In der Nacht zum Ostersonntag traf eine Streifenbesatzung der Polizeistation Traunreut kurz nach 22.00 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße auf einen 13-jährigen Jungen, der deutlich alkoholisiert war, so dass ihm auch kein Alkoholtest vor Ort mehr gelang. Die Polizei nahm hierzu Ermittlungen auf, woher dem Minderjährigen ein so starker Alkoholkonsum möglich war. Abschließend wurde der Junge persönlich seinen Eltern übergeben. In solchen Fällen wird auch das Jugendamt regelmäßig informiert.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser