Brennende Möbel vom Balkon geworfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Um kurz nach Mitternacht hatte die Feuerwehr in Traunreut direkt ihren ersten Einsatz im neuen Jahr.

Traunreut - Kurz nach Mitternacht schlug vermutlich eine Silvesterrakete auf einem Balkon ein und entzündete Möbel. Die Feuerwehr rückte zum ersten Einsatz 2013 aus.

Am 1. Januar, gegen 0.15 Uhr wurde die Feuerwehr Traunreut zu einem Brand in die Hermannstädter Straße alarmiert. Eine Silvesterrakete hatte sich offensichtlich auf einen Balkon eines Mehrfamilienhauses verirrt. Als die Feuerwehr anrückte, hatte der Bewohner bereits das Feuer löschen können.

Der Wohnungsinhaber konnte nämlich das brennendes Möbelteil aus Holz vom Balkon werfen und so einen größeren Brand verhindern. Außer diesem Möbelstück wurden lediglich noch ein paar Ski und die Wandverkleidung angesengt.

Verletzt wurde niemand.

Von der Feuerwehr wurde der Balkon vorsorglich noch nach möglichen weiteren Glutnestern abgesucht. Es wird derzeit vermutet, dass das Feuer durch eine fehlgeleitete Silvesterrakete ausgelöst wurde. Hinweise hierzu werden an die Polizeistation Traunreut (Telefonnummer 08669 / 86140) erbeten.

re/Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser