Ein Toter und drei Schwerverletzte bei Autounfall

Mainleus - Ein Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße B289 bei Mainleus (Landkreis Kulmbach) hat am Dienstag ein Todesopfer und drei Schwerverletzte gefordert.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, wollte ein 72-Jähriger mit seinem Wagen auf die Bundesstraße einbiegen und übersah dabei ein herannahendes Auto. Der Wagen, in dem ein Ehepaar saß, konnte nicht mehr bremsen und prallte in das Auto des 72-Jährigen. Der Mann aus dem Landkreis Kulmbach wurde tödlich verletzt. Seine 71-jährige Beifahrerin und das Ehepaar aus dem Landkreis Lichtenfels wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser