Unfall auf der Kreisstraße TS16 bei Tittmoning

Auto schleudert in Kuh-Wiese: Zwei Verletzte

+
Bei einem Unfall auf der Kreisstraße TS16 landete ein Kleintransporter auf einer Kuh-Wiese.

Tittmoning - Ein Lkw hat am Dienstagmorgen auf der TS16 einen Kleintransporter gestreift. Der Transporter stürzte über eine Böschung, der Lkw-Fahrer fuhr einfach davon.

Am Dienstagmorgen ereignete sich gegen 6.30 Uhr ein Unfall auf der Kreisstraße TS16 bei Tittmoning. Ein Transporter war von Wiesmühl in Richtung B20 bei Tittmoning unterwegs, als ihm plötzlich ein weißer Tank-Lkw entgegenkam, dem vermutlich auf Grund zu Hoher Geschwindigkeit das Heck ausbrach. Die beiden Fahrzeuge streiften sich.

Dabei wurde der Kleintransporter von der Straße abgedrängt und stürzte über eine Böschung in eine Wiese, auf der sich Kühe befanden. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach in Richtung Wiesmühl, vermutlich weiter in Richtung Burghausen, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Lkw muss auf der Fahrerseite beschädigt sein.

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Feuerwehr Kay regelte den Verkehr und reinigte die Unfallstelle. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Unfall zwischen Lkw und Kleintransporter auf TS16

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser