Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Zug von Würzburg nach Nürnberg

Ticket geklaut - Bundespolizei verhilft zu Helene-Fischer-Konzert

Ticket Diebstahl Bundespolizei Helene Fischer Konzert
+
Sängerin Helene Fischer.

Nürnberg - Achterbahnfahrt der Gefühle: Trotz gestohlenem Ticket schafft es ein Mann mit Hilfe der Polizei zu dem Helene-Fischer Konzert in Nürnberg.

Nachdem ein Dieb ihm die Eintrittskarte für das Konzert von Helene Fischer in Nürnberg gestohlen hatte, hat die Bundespolizei einem Mann dennoch zu dem Musikerlebnis verholfen. Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatte ein Unbekannter im Zug von Würzburg nach Nürnberg dem 47-Jährigen das Ticket und den Fotoapparat gestohlen. "Am Boden zerstört" sei der Fan am Donnerstagabend in die Dienststelle der Bundespolizei gekommen und habe glaubhaft belegen können, dass er eine Karte gehabt hatte. Daraufhin organisierten die Polizisten beim Veranstalter, dass der Helene-Fischer-Fan trotzdem ins Stadion kam.

dpa

Kommentare