Junger Mann (22) schwer verletzt

+
  • schließen

Tettenhausen/Fridolfing - Am Samstagmorgen kam es auf Höhe Hohenbergkam zu einem Frontalunfall, bei dem ein Fordfahrer schwer verletzt wurde.

Christoph 14 musste eingesetzt werden, um den Verletzten schnellstmöglich ins Krankenhaus zu bringen.

Laut Polizeianagaben ereignete sich der Unfall auf der TS 26 am Samstagmorgen gegen 7.45 Uhr, zwischen Tettenhausen und Fridolfing. Ein 22-jähriger Pallinger befuhr mit seinem Ford die TS 26 in Fahrtrichtung Fridolfing und kollidierte - aus noch nicht geklärter Ursache - mit einem entgegenkommenden Audi. In dem saß ein 20-Jähriger aus Fridolfing mit einem Beifahrer gesteuert wurde.

Der Ford-Fahrer musste aus dem Autowrack befreit und schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber Christopher 14 ins Kreiskrankenhaus nach Trostberg geflogen werden. Ein Audifahrer und sein Beifahrer wurden ebenfalls verletzt.

Die beiden Audi-Insassen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

An den beteiligten Autos entstand Gesamtschaden in Höhe von rund 16.500 Euro. Zur Klärung des Unfallherganges wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Eventuelle Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682 / 8988-0 in Verbindung zu setzen.

Fotos von der Unfallstelle:

Bei Unfall schwer verletzt

Unfall auf der TS 26 mit drei Verletzten

Im Einsatz waren die Feuerwehren Fridolfing, Tengling, Törring und Tettenhausen mit rund 50 Personen.

Quellen: FDL / aktivnews und Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser