Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Oberaudorf - Erneut ist am Sudelfeld auf der B307 ein schwerer Motorradunfall passiert. Ein 28-jähriger Österreicher wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Am Samstag, 18.05.13, 16.30 Uhr, kam es auf der B 307 im Bereich der Siemenskurve erneut zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 28-jähriger Österreicher kam alleinbeteiligt aus unbekannter Ursache in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seiner Kawasaki in eine angrenzende Stützmauer. Dabei zog er sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Mit dem Rettungshubschrauber kam er ins Krankenhaus Innsbruck. Ein unfalltechnisches Gutachten wurde in Auftrag gegeben. Die B 307 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 19 Uhr gesperrt.

An gleicher Stelle kam 2012 ein Motorradfahrer zu Tode, als er ebenfalls gegen besagte Stützmauer krachte.

Pressebericht Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser