In Steinhöring

Ohne Schuhe oder Wissen der Eltern zum Kindergarten marschiert

Steinhöring - Eine kleine Ausreißerin hatte sich unbemerkt davon gestohlen und auf den Weg zum Kindergarten gemacht. Zeugen riefen die Polizei, die das Mädchen aufgriffen und an den Vater übergaben.

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags, gegen 7 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Ebersberg durch Angestellte des Einrichtungsverbundes in Steinhöring, Münchener Straße, mitgeteilt, dass an der Straße ein kleines Mädchen ohne Schuhe angetroffen wurde.

Wie durch die eingesetzten Beamten der Polizei Ebersberg ermittelt werden konnte, hat sich das 3 Jahre alte Mädchen ohne das Wissen des Vaters aus dessen Obhut von zu Hause entfernt und sich eigenständig auf den Weg zum Kindergarten begeben. Nach einem kurzen Aufenthalt im Bürogebäude des Einrichtungsverbundes konnte das Kind unverletzt und wohlbehalten an den Vater übergeben werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ebersberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser