Tödlicher Radunfall und Merkel-Frust bei CSU

Das sind die meistgelesenen Artikel des Tages

Landkreise - Es war wieder einiges los am Dienstag in unserer Region. Hier finden Sie unsere meistgelesenen Artikel des Tages.

  • Radfahrer (65) nach Crash mit Auto 50 Meter weit geschleudert - tot!: Am Montag kam es auf der Staatsstraße 2108 von Emmerting in Richtung Neuötting zu einem schwereren Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.
  • Merkel-Frust: Es brodelt gewaltig in der Oberbayern-CSU!: Vor genau zwei Wochen war die Kanzlerin in Rosenheim - gefeiert von der CSU.
  • Sexuelle Belästigung im Kurpark? Polizei sucht ältere Frau: Eine Frau wurde offenbar am Montagabend im Kurpark von vier jungen Männern belästigt. Nun sucht die Polizei die Geschädigte.
  • Nigerianer wollte offenbar freiwillig ausreisen: Am 9. September soll eine junge Frau aus dem Landkreis Rosenheim am Simssee von einem 34-Jährigen abgelehnten Asylbewerber aus Nigeria vergewaltigt worden sein. Nun wurde von Seiten der Asylbeauftragten berichtet, dass der schon öfter auffällig gewordene Mann freiwillig ausreisen wollte, was ihrer Meinung nach durch Behördenauflagen verkompliziert wurde.
  • AfD Rosenheim fordert auf: Muslime sollen Deutschland verlassen: Der Wahlkampf ist vorbei - doch die AfD-Rosenheim legt nun auf Facebook erst richtig los.
  • Dieses Foto könnte einem Polizisten jede Menge Ärger einbringen: Hat ein Bundespolizist seine Kompetenzen überschritten? Im Internet kursieren Bilder, die den Mann in Arbeitskleidung beim Aufhängen eines Wahlplakats zeigen. Das könnte ein Nachspiel haben.
  • Kein Mandat: Was wird jetzt aus Joachim Herrmann?: Für einen CSU-Politiker ist der Wahlabend besonders bitter: Bayerns Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann steht nach der Wahl ohne Mandat da. Was wird nun aus Herrmann?
  • Selfie in der Wahlkabine: Kriegt Kim Gloss hierfür Riesen-Ärger?: Erst in diesem Jahr wurde eine neue Bundeswahlordnung erlassen, die ein Selfie-Verbot in der Wahlkabine beinhaltet. Das scheint nicht jeder mitbekommen zu haben. Bekommt Kim Gloss nun Ärger?
  • Arbeiter (26) stürzt mitsamt Sicherung 6 Meter in die Tiefe - tot: Am Montagnachmittag ist in Maria Alm (Pinzgau) ein Arbeiter über sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Trotz Reanimationsversuchen kam für den 26-Jährigen jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
  • Das erwartet uns in der 17. Staffel der "Rosenheim-Cops": Seit Anfang April fanden in München, Rosenheim und Umgebung Dreharbeiten für die 17. Staffel "Die Rosenheim-Cops" statt – mit dabei ist der mittlerweile 400. Fall. Produzent Alexander Ollig gibt exklusive Einblicke in die 17. Staffel von "Die Rosenheim-Cops".

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser