Der 45-Jährige löste bereits im April SEK-Einsatz aus

SEK-Einsatz in Wasserburg: Mann (45) nach Randale in Fachklinik eingewiesen

SEK Einsatz Willi-Ernst-Ring Wasserburg
+
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.

Wasserburg - Zu einem SEK-Einsatz in Wasserburg ist es am Donnerstagnachmittag, den 17. September, gekommen.

Update, 18. September 8.59 Uhr: Pressemitteilung der Polizei


Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut

Die Lebensgefährtin eines 45-jährigen Deutschen verständigte am Donnerstagnachmittag die Polizei, weil dieser sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Die Polizei musste damit rechnen, dass sich der Mann in seiner Wohnung im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg am Inn bewaffnet hatte, weshalb ein Spezialeinsatzkommando (SEK) zur Unterstützung hinzugezogen wurde. Schließlich konnte der Mann, durch das SEK, widerstandslos in seiner Wohnung festgenommen werden. Alle Beteiligten blieben unverletzt.


Für die Anwohner bestand zu keiner Zeit Gefahr. Der 45-Jährige wurde zur Behandlung in eine Fachklinik gebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Update, 19.25 Uhr - Löste der selbe Mann wie im April den Einsatz aus?

Wie sich nun herausstellte, wurde der Einsatz vom Nachmittag durch einen Mann (45) verursacht, der in seiner Wohnung randalierte. Wie die Polizeiinspektion Wasserburg gegenüber wasserburg24.de bestätigte, konnte der Zugriff ohne Probleme ausgeführt werden. Zum Einsatz des SEK kam es, da vorab nicht klar war, ob der Mann eine Waffe bei sich hatte. Im Verlauf des Einsatzes stellte sich jedoch heraus, dass der Mann nicht bewaffnet war.

Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd bestätigte gegenüber wasserburg24.de, dass es sich um denselben Mann handelt, der auch im April für einen Großeinsatz gesorgt hat.

Erstmeldung:

Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd gegenüber wasserburg24.de bestätigte, kam es am Donnerstagnachmittag zu einem SEK-Einsatz im Willi-Brand-Ring in Wasserburg. Genauere Infos und Hintergründe zu dem Einsatz sind derzeit noch nicht bekannt.

SEK Einsatz am Willi-Brandt-Ring in Wasserburg

Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz.
Das SEK ist im Willi-Ernst-Ring in Wasserburg im Einsatz. © gbf

Ersten, noch unbestätigten Informationen von vor Ort zufolge, sollen sich wohl bereits Kräfte des Sondereinsatzkommandos im Gebäude befinden, der Einsatz solle in Kürze abgeschlossen sein.

Erst im April war das SEK im Willi-Ernst-Ring im Einsatz, damals hatte ein 45-Jähriger den Einsatz ausgelöst.

+++ Weitere Informationen folgen +++

aic/mda

Kommentare