Im Dienstbereich der Rosenheimer Verkehrspolizei

Sechs Unfälle auf den Autobahnen in der Region 

Rosenheim - Auch an diesem ersten Wochenende nach den bayerischen Sommerferien herrschte auf den heimischen Autobahnen wieder reger Verkehr, der besonders auf der A 8 immer wieder ins Stocken geriet.

Seit Freitag ereigneten sich im Dienstbereich der Verkehrspolizei Rosenheim sechs Verkehrsunfälle mit insgesamt 11 beteiligten Fahrzeugen und einem Gesamtschaden von etwa 38.000 Euro.

Bei einem der Unfälle wurde am Freitag Mittag ein 70-jähriger aus Nordrhein-Westfalen leicht verletzt. Er war mit seinem Opel Corsa auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg zwischen den Anschlussstellen Rosenheim und Rohrdorf aus bisher unbekanntem Grund alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Auf der A93 ereignete sich am Samstagnachmittag außerdem ein Unfall im Baustellenbereich, bei dem aber niemand verletzt wurde.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser