Zwei Verletzte auf der St2105 bei Taching

Tachingerin gerät mit Auto in Gegenverkehr: Frontal-Crash

+
  • schließen

Taching - Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntag 13 Uhr auf der St2105 ereignet. Die Straße war zeitweise komplett gesperrt.

UPDATE, 12.37 Uhr: Pressemitteilung Polizei Laufen

Eine 27-jährige Tachingerin befuhr mit ihrem Auto die Staatsstraße 2105 von Tengling kommend Richtung Waging am See. Kurz vor Taching am See kam sie aus ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei Frontal mit dem Auto einer 55-jährigen Frau aus Niederbayern. 

Durch den Zusammenstoß wurden die Tachingerin schwer, die Frau aus Niederbayern leicht verletzt, beide wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. 

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzten 5000 Euro. Die Feuerwehr Taching war zur Sicherstellung des Brandschutzes und Verkehrsregelung vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

UPDATE, 14.50 Uhr: Frau mittel bis schwer verletzt

Am Sonntag ereignete sich gegen 13.10 Uhr ein Unfall auf der St2105 bei Taching. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine Frau aus dem Landkreis Traunstein, mit ihrem VW Golf in Fahrtrichtung Waging und kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte sie frontal in einen Opel aus dem Landkreis Passau.

Laut Informationen der Polizei Laufen wurde der Fahrer des Opels leicht verletzt und die VW-Fahrerin mittel bis schwer verletzt. Beide wurde mit einem Rettungswagen vom BRK in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war während des Einsatzes komplett gesperrt. Vor Ort waren die Feuerwehr Taching, der First Responder Waging, zwei Rettungswagen und ein Notarzt vom BRK und die Polizei Laufen.

Bilder vom Unfall auf der St2105 bei Taching am See

FDL/Lamminger

Erstmeldung, 13.43 Uhr:

Gegen 13 Uhr hat sich ein schwerer Unfall auf der St2105 Höhe Taching ereignet. 

Derzeit liegen noch keine Informationen über Unfallhergang und Verletzte vor.

Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind vor Ort.

Die Staatsstraße ist auf Höhe Taching derzeit komplett gesperrt.

mh/FDL

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser