Unfall: Zweijähriges Kind reanimiert

Siegsdorf/St. Johann - Eine 20-jährige Bergenerin ist frontal mit einem Lkw zusammengeprallt. Sie wurde schwer verletzt. Ihre zweijährige Tochter musste an der Unfallstelle reanimiert werden.

Die Frau war auf der Kreisstraße TS 5 von Neukirchen in Richtung Siegsdorf unterwegs. Kurz nach der Ortschaft Weiher kam die Bergenerin auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen und kam auf die Gegenspur. Dort stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

Schwerer Unfall bei Siegsdorf

Die Frau wurde hierbei in ihrem Pkw eingeklemmt. Sie kam schwerst verletzt ins Krankenhaus. Ihre zweijährige Tochter, die auf dem Rücksitz im Kindersitz saß, musste noch an der Unfallstelle reanmiert werden und wurde mit der Mutter anschließend mit dem Hubschrauber ins Klinikum geflogen.

Der 39-jährige Lkw-Fahrer aus der Oberpfalz erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Karpf

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser