Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schwerer Unfall auf der Flughafentangente

+

Erding - Hochbetrieb auf der Flughafentangente Ost (FTO): Nicht einmal 24 Stunden nach zwei Unfällen, krachte es gleich ein drittes Mal. Diesmal mit Einsatz eines Rettungshubschraubers.

Wie die tz berichtet, stießen am Freitag gegen 7 Uhr zwei Wagen zwischen Erding Süd und AS Erding Mitte zusammen. Drei Personen wurden verletzt.

Unfall auf der FTO

Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth
Unfall auf der FTO
Unfall auf der FTO © Barth

Die Fahrerin des BMW wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 1 in eine Münchner Klinik geflogen wurde.

Im Einsatz waren die Stützpunktfeuerwehr Altenerding sowie die Feuerwehren aus Aufkirchen und Moosinning.

Kommentare