Schwerer Unfall in Ebersberg

Kind (9) von Auto angefahren - Hubschrauber im Einsatz!

Ebersberg - Ein neunjähriger Junge wurde am Samstagvormittag in Ebersberg von einem Pkw erfasst:

Er erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen. Der Junge lief unvermittelt hinter einer Garage auf die Fahrbahn. 

Der 22-jährige Pkw-Fahrer aus dem Landkreis, der nach den Ermittlungen der Polizei Ebersberg mit der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit unterwegs war, hatte keine Möglichkeit mehr anzuhalten. Der rechte Außenspiegel des Autos erfasste den Bub und stieß ihn zu Boden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Ebersberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © jre

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser