Schulbusfahrer mit 1,42 Promille!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hausham - Unglaublich aber wahr: Am Mittwochmorgen wurde von der Polizei in Hausham ein Schulbus angehalten. Dabei stellte sich heraus, dass der Fahrer 1,42 Promille hatte!

Aufgefallen war der Schulbus der Polizeistreife, da er gegen 6.55 Uhr mit nur 40 km/h die Schlierseer Straße entlang fuhr. Bei der Kontrolle wurde bei dem 56-jährigen Busfahrer aus Hausham schließlich Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,42 Promille!

Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.

Der Haushamer war gerade auf dem Weg, um Schulkinder abzuholen und hätte diese ohne das Eingreifen der Polizei unter dem starken Alkoholeinfluss zur Schule gefahren. Damit wären nicht nur die betroffenen Kinder, sondern auch der übrige Straßenverkehr extrem gefährdet gewesen. Für die abzuholenden Kinder wurde ein Ersatzfahrer organisiert, der wohl in nächster Zeit öfter zum Einsatz kommen wird.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser