Schock am Abend: Kinderzimmer brennt

Augsburg - Bei einem Kinderzimmerbrand in Augsburg sind 15 Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Samstagabend mit dem Schrecken davon gekommen.

Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, ging der Brand von einer Steckdosenleiste aus. Ein Passant hatte einen explosionsartigen Knall gehört, kurz darauf schlugen Flammen aus dem Fenster im ersten Stock. Während der Löscharbeiten wurden die Bewohner aus dem Gebäude geholt und von der Feuerwehr betreut. Es entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser