Wege müssen saniert werden

Weißbachschlucht bleibt dieses Jahr gesperrt

+
Weißbachschlucht

Schneizlreuth - Weil Wege und Steige dringend repariert werden müssen, bleibt der beliebte Ausflugsort zunächst gesperrt.

Die Weißbachschlucht muss das gesamte Jahr 2019 über gesperrt bleiben, heißt es aus der Gemeinde Schneizlreuth. Denn die Sanierung der vielen Brücken und Stege dauert länger an als geplant. Im vergangenen Jahr musste die Weißbachschlucht gesperrt werden, weil Experten mehrere Mängel festgestellt hatten. Seitdem ist der bei Besuchern und Gästen beliebte Ort offiziell nicht geöffnet.

Die Weißbachschlucht zählt wegen ihrer Lage und den landschaftlich schönen Steigen zu einem beliebten Wanderziel im Berchtesgadener Land. Bis die Schlucht wieder begangen werden darf, vergeht noch ein gutes Stück Zeit.

Die bayerischen Staatsforste, die als Eigentümer des Grundes für die Weißbachschlucht zuständig sind, konnten nun circa 350.000 Euro für die Sanierung der Schlucht zusagen, die aus einem Fördertopf kamen. Damit sollen die Brücken, Wege und Steige im Laufe des Jahres hergerichtet werden. Wann die Sanierung der Weißbachschlucht genau beendet wird, darüber gibt es bislang noch keine Auskunft.

Redaktion BGLand24.de

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT