Satte Ausbeute bei Baustelleneinbruch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine Rüttelplatte, mehrere Trennschneider und einen Rüttelstampfer erbeuteten Diebe am Wochenende von einer Baustelle. Der Abtransport dürfte nicht unauffällig gewesen sein!

Zu zwei Baustelleneinbrüchen kam es am Wochenende im Baugebiet Walchenfeld, wo derzeit ein neues Kaufhaus entsteht. In einem Fall gelang es den Tätern, das Vorhängeschloss eines Baucontainers aufzuschneiden und Baumaschinen im Gesamtwert von 11.000 Euro mitzunehmen.

Es wurden eine Rüttelplatte der Firma Bomag, die alleine einen Wert von 6.000 Euro hat, entwendet. Des Weiteren nahmen die Diebe einen Bomag Rüttelstampfer und mehrere Stihl-Trennschneider mit. Beim Versuch, einen weiteren Container gewaltsam zu öffnen, scheiterten die Täter.

Zum Abtransport des Diebesgutes muss ein Lkw, Lieferwagen oder zumindest ein Anhänger benutzt worden sein. Die Polizei bittet unter Telefon 08669/86140 um Hinweise.

Wer hat in der Zeit von Samstagabend gegen 21 Uhr bis Montag früh verdächtige Wahrnehmungen gemacht. Die Geräte sind zum Teil einige hundert Kilogramm schwer, so dass eine Verladetätigkeit durchaus aufgefallen sein müsste.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser