Tragisches Unglück bei Bad Tölz

Bei Waldarbeiten von Baum getroffen: Angehörige findet Mann (58) tot

Sachsenkam - Bei Arbeiten in einem Waldstück im Gemeindebereich von Sachsenkam im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen kam es am Samstag zu einem schrecklichen Unfall. Bei Waldarbeiten wurde ein 58-Jähriger von einem Baum erschlagen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Die Kriminalpolizei Weilheim untersucht jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Der 58-Jährige war am Samstag, 18. Mai, seit dem Morgen in einem Waldstück bei Sachsenkam, um Holzarbeiten durchzuführen. Eine Angehörige hatte den Mann dann gegen 15 Uhr nachmittags leblos gefunden, weil er bis dahin nicht nach Hause zurückgekehrt war. 

Der Kriminaldauerdienst (KDD) der Kriminalpolizei Weilheim übernahm vor Ort die Untersuchungen. Für die Beamten ergaben sich bislang keine Hinweise für ein Fremdverschulden, alles deutet auf ein tragisches Unfallgeschehen hin. Die bisherigen Untersuchungen ergaben, dass der Verstorbene in dem abschüssigen Gelände bei den Holzarbeiten von einem schweren Teil eines Baumstammes getroffen und dabei tödlich verletzt wurde.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT