Positives Feedback für Metzgereien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die örtlichen Metzgereien werden trotz Pferdefleischskandals nicht überrannt, aber ein Thema ist er trotzdem.

Trotz Pferdefleischskandals verzeichnen die Metzgereien in der Region keinen Käuferandrang, allerdings sei der Lebensmittelskandal bei den Kunden durchaus ein Thema. Das sagte jetzt der Obermeister der Metzgerinnung Rosenheim, Bad Aibling und Wasserburg, Hubert Lohberger gegenüber Radio Charivari.

Hubert Lohberger bei Radio Charivari:

O-Ton

Für die Kunden sei interessant, dass die Metzger in der Region kleine Mengen verarbeiten und ihren Kunden genau sagen können, wo die Ware herkommt. Dafür gäbe es öfter positives Feedback. Lohberger erwartet allerdings, dass die Menschen ihr Einkaufsverhalten wenn überhaupt, dann nur langsam ändern werden.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser