Sommerfestival: Verheißungsvoller Auftakt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim – Das war ein verheißungsvoller Auftakt: rund 2800 Besucher kamen am Freitag zur Kubanischen Nacht mit den Cuba Boarischen am Rosenheim Sommerfestival. **Neu: Fotos!**

Bevor die lateinamerikanisch-bayerischen Rhythmen zum Mittanzen einluden, sorgte Chris Columbus bei den Besuchern für gute Stimmung. Es war ein Abend mit Flair und Sommerstimmung an der Mangfall. Viele hatten ihre Picknickdecken dabei und lauschten dem Konzert bei einer Brotzeit. Die Sonnenanbeter machten es sich auf dem Mangfalldamm bequem. Für die richtige Verpflegung sorgte die heimische Gastronomie- von deftig über süß bis hin zu Prosecco, Bier und Cocktails war alles geboten. Petrus hatte am ersten Tag des Sommerfestivals ein Einsehen. Nach strömendem Regen in den Morgenstunden schickte er am Nachmittag die Sonnenstrahlen. Ein Auftakt nach Maß.

Die CubaBoarischen auf dem Sommerfestival

Das Publikum der Cubaboarischen

Noch ein wichtiger Hinweis für die Besucher: Die Konzerte sind zum Teil unbestuhlt, hier kann sich jeder seine Picknickdecke mitbringen und die Musik genießen! Bei den bestuhlten Konzerten gibt es keine nummerierten Sitzplätze. Regenschirme, eigene Stühle, Hunde und Getränke in Glasflaschen auf dem Gelände sind nicht erlaubt. Die Veranstaltungen finden auch bei Regen statt, ausgenommen bei schweren Unwettern. Für einen Rettungsdienst ist gesorgt. Das weitere Programm findet man im Internet unter www.rosenheim-sommerfestival.de.

PR Agentur Rosi Raab

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser