Exhibitionist in Rosenheim

Mann entblößt Geschlechtsteil - Verfolgt Frauen mit geöffneter Hose

Rosenheim -  Am Mittwochabend, 9. Oktober gegen 22.30 Uhr, entblößte ein Mann sein Geschlechtsteil vor zwei Frauen in der Rosenheimer Innenstadt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Zwei Frauen, einer 33-Jährigen beziehungsweise 31-Jährigen, beide aus Rosenheim, trat in der Reifenstuehlstraße plötzlich ein Exhibitionist gegenüber. Beide Damen waren nach einem Besuch bei Bekannten auf dem Weg zu einem Parkplatz, um mit dem Auto nach Hause zu fahren, als ihnen der Exer plötzlich gegenüber stand. Der Unbekannte ging weiter auf die Dame zu und hatte dabei seine Hose geöffnet und entblößte sein Geschlechtsteil. Die Frauen wechselten die Straßenseite, doch der Mann verfolgte die beiden weiter mit geöffneter Hose. Als die Frauen ihr Auto erreichten, stiegen sie ein, versperrten das Fahrzeug und fuhren los. Sofort verständigten sie die Polizei, die mit mehreren Streifen sofort die Fahndung nach dem Täter aufnahm.

Die beiden Geschädigten schilderten, dass der Mann in Richtung Salinstraße weiter ging und dann wohl in Richtung Bahnhof abgebogen sein dürfte.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß, geschätzt auf 50 Jahre, er trug eine schwarze Jacke, hellblaue Jeans mit Gürtel. Er hatte eine Halbglatze mit Haarkranz, die Haarfarbe wurde grau beschrieben.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Nummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Mitteilung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT