Absturz im Klettergarten

Schneizlreuth - Ein 18-Jähriger aus Neuötting hat sich am Samstagmittag, 23.Mai, im Klettergarten Schneizlreuth bei einem Absturz über mehrere Meter schwer am Sprunggelenk verletzt.

Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge war der Neuöttinger in einer schweren Kletterroute im Vorstieg unterwegs, als er über mehrere Meter abstürzte. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um den Verletzten.

Er wurde im Krankenwagen ins Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Der Einsatz dauerte rund eine Stunde.

Der Klettergarten Schneizlreuth liegt an der B21 im Bereich der Einmündung der B305 (Weinkaser).

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © www.brk-bgl.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser