Auto fährt Fußgänger um

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Symbolfoto

Schliersee - Kurz nach Mitternacht wurde ein 30-Jähriger beim überqueren der Straße angefahren und starb.

Der Mann aus Sachsen-Anhalt war in der Nacht vom 18. Mai zufuß in Schliersee unterwegs. Als er die Miesbacher Straße direkt vor einem heranfahrenden Peugeot überqueren wollte, war ein Zusammenstoß unvermeidbar.

Der Fußgänger prallte auf die Windschutzscheibe des 31-jährigen Miesbachers und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Die Unfallstelle war drei Stunden gesperrt. Die Staatsanwaltschaft forderte ein unfallanalytisches Gutachten an.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser