Erneut brennt PKW vollkommen aus

Miesbach - Bereits zum zweiten Mal in zwei Tagen brannte ein Fahrzeug völlig aus, diesmal nach einem Verkehrsunfall.

Ein 19-Jähriger Wildsteig bei Schongau wollte heute Nacht, 21. Mai, zum Tuningtreffen an den Wörthersee fahren. Gegen 3.30 Uhr kam er aus noch unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn, der B472,  ab und krachte in einen Felsblock.

Dadurch wurde der VW Golf ausgehebelt und flog gegen einen Baum. Der Baum wurde aus dem Wurzelwerk gerissen und der Pkw kam kurz danach auf der Beifahrerseite zum Liegen.

Der Golfentzündete sich und brannte vollkommen aus.

Der 19-Jährige konnte sich in letzter Sekunde aus dem brennenden Fahrzeug retten. Nach dem Verkehrsunfall wurde der Mann aus Wildsteig durch das BRK und einen Notarzt versorgt und anschließend mit Schnittwunden und einer Gehirnerschütterung ins Kreiskrankenhaus Agatharied verbracht. 

Der Gesamtschaden beträgt etwa 5000 Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser