Eine Schwerverletzte und zweimal Totalschaden

Teisendorf - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmorgen auf der B 304 bei Teisendorf ereignet. Eine 56-jährige Österreicherin wurde dabei schwer verletzt.

Die Österreicherin wollte mit ihrem Auto gegen 9.30 Uhr an der Einfahrt Teisendorf/Ost nach links in die B 304 einbiegen und übersah dabei das Auto einer 37-jährigen Freilassingerin. Mitten in der Fahrbahn stießen beide Fahrzeuge zusammen.

Während die Freilassingerin und ihr einjähriger Sohn Glück hatten und bei dem Unfall nur einen Schock erlitten, erwischte es die Österreicherin schlimmer. Mit schweren Verletzungen wurde die 56-Jährige ins Salzburger Krankenhaus gebracht.

An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser