Rentner bei Verkehrsunfall getötet

Großlangheim - Ein Rollerfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto in Unterfranken ums Leben gekommen.

Der 75-Jährige war am Dienstag nahe Großlangheim (Landkreis Kitzingen) mit seinem Motorroller von einem Feldweg auf eine Straße gefahren. Dort kollidierten die beiden Fahrzeuge, wie die Polizei mitteilte. Der Rentner starb noch am Unfallort, der 22 Jahre alte Autofahrer erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser