Prügelvorwurf: Gutachten Mitte der Woche?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Im Falle des suspendierten Rosenheimer Polizeiinspektionsleiters wird immer noch auf das rechtsmedizinische Gutachten gewartet.

Das teilte die Staatsanwaltschaft Traunstein auf Nachfrage von Radio Charivari mit.

Lesen sie auch:

Das Ergebnis des Gutachtens entscheidet darüber, ob die Staatsanwaltschaft die Anklage gegen den ehemaligen Rosenheimer Polizeiinspektionsleiter erhebt oder nicht. Ihm wird vorgeworfen auf dem Herbstfest einen 15-Jährigen krankenhausreif geschlagen zu haben. Laut der Staatsanwaltschaft wurde für das Gutachten auch ein Zahnmediziner zu Rate gezogen, um den genauen Hergang der Verletzungen des Jugendlichen zu ermitteln. Mit dem Ergebnis des Gutachtens wurde bereits für Ende November gerechnet. Laut Staatsanwaltschaft könnte es nun bis Mitte der Woche feststehen. 

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser