Warnung! Gauner-Paar klaut Autos

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der gestohlene Citroen C4 Grand Picasso
  • schließen

Rosenheim - Schöne Bescherung: Das Rosenheimer Autohaus Weinzierl ist einem dreisten Gauner-Paar aufgesessen. Es ließ einen Wagen im Wert von über 30.000 Euro mitgehen.

Der gestohlene Citroen C4 Grand Picasso

Es begann als normale Probefahrt. Am Montagabend, 18. November 2013, tauchte das Ehepaar, das sich als Ulrike und Frank P. ausgewiesen hat, das erste Mal im Rosenheimer Autohaus Weinzierl auf. Sie erzählten den Mitarbeiter, dass sie als "Fa. Fairplayeuroconnection" eine Galerie führten und einen Wagen zum Transport von Gemälden bzw. Rahmen suchten. Eine große Ladefläche sei deshalb wichtig. Für den kommenden Tag vereinbarten sie also eine Probefahrt in einem Citroen C4 Grand Picasso e-HDi 115 "Exclusive".

Noch schöpften die Autohändler keinen Verdacht. Wie bei jeder Probefahrt üblich wurden tags darauf Personalausweis und Führerschein kopiert sowie Handynummer und E-Mail-Adresse fairplayeuroconnection@gmail.com erfragt. Der Schlüssel wurde übergeben und los ging es mit dem Vorführwagen. Die Probefahrt des Paares sollte rund 90 Minuten dauern. Als Ulrike und Frank P. dann eine Dreiviertel-Stunde überfällig waren, rief ein Verkäufer auf der genannten Mobilnummer an. Diese war jedoch nicht vergeben! Da die vermeintlichen Probefahrer auch auf Mails nicht reagierten, wurde die Polizei eingeschaltet.

Die bittere Erkenntnis der Autohändler: Das Ehepaar P. ist den Ermittlern als Auto-Gauner bestens bekannt. Seit 2008 ist das Paar im Süddeutschen Raum aktiv. Seine Masche: Autos für Probefahrten ausleihen und dann ab durch die Mitte. Seit Herbst diesen Jahres sind Ulrike und Frank P. nun offensichtlich auch in unserer Region "tätig". Die Rosenheimer Polizei geht davon aus, dass zwei weitere Autounterschlagungen in Traunstein im September sowie ein kürzlich passierter Einmietbetrug in einer Pension in Seefeld/Tirol auf das Konto des Paares gehen. Für diesen Verdacht spricht: Eines der in Traunstein entwendeten Fahrzeuge war ein Volvo und über einen solchen hatte Frank P. gegenüber den Verkäufern im Autohaus Weinzierl noch geschwärmt.

Die Polizei warnt nun insbesondere Autohäuser von dem Ehepaar. Hinweise auf den Verbleib des Paares sowie den jetzt unterschlagenen Citroen C4 Grand Picasso (Farbe Shark-Grau Metallic, Fg-Nr.: VF71A9HC8DJ771253, EZ: 30.09.2013; Kennzeichen: RO-AW 9, auf den Türen trägt er die Aufschrift "Autohaus Weinzierl Rosenheim", auf dem Heck einen Aufkleber des Autohändlers) werden unter Telefon 08031 - 200 - 0 entgegengenommen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser