Von Samstagabend bis Sonntagmorgen verschwunden

Mann (58) in Bad Feilnbach vermisst: Ruhpoldinger wohlbehalten in Klinik

Polizei Blaulicht und Beamter aus Bayern im Einsatz
+
Polizei Blaulicht (Symbolbild).

Bad Feilnbach - Ein 58-jähriger Ruhpoldinger wurde seit Samstagabend (23. Januar) in Bad Feilnbach vermisst. Am Sonntagmorgen konnte er wohlbehalten aufgefunden werden.

Update, 8.50 Uhr: Vermisster wohlbehalten aufgefunden


Nach der Öffentlichkeitsfahndung konnte die Polizei Brannenburg nun Entwarnung geben: Der vermisste Mann (58) aus Ruhpolding konnte aufgefunden werden. Er wurde inzwischen wohlbehalten wieder in das Klinikum Bad Feilnbach gebracht.

Erstmeldung, Sonntag (24. Januar) 7.20 Uhr: Ruhpoldinger vermisst


Seit Samstag, den 23.01.2021, wird der 58-jährige Herr F. vermisst.

Der aus Ruhpolding stammende Herr F. befindet sich zur Zeit in Bad Feilnbach in einem Klinikum aus welchem er seit ca. 20.15 Uhr verschwunden ist.

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens soll der Vermisste eine grüne Winterjacke getragen haben. Näheres über die Bekleidung oder mitgeführten Gegenstände ist nicht bekannt.

Eine großflächige Absuche mit Hubschrauber und Suchhunden führte bisher zu keinem Ergebnis.

Wer hat die vermisste Person gesehen oder kann Angaben über deren Aufenthaltsort machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/9068-0 entgegen.

mh/Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Kommentare