Wo ist Jenifer (14)

Letztes Handysignal vor zwei Tagen geortet

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Ebersberg - Jenifer J. (14) ist verschwunden: Die Ebersbergerin wurde zuletzt am 18. August in München gesehen. Die Polizei sucht nach ihr! *Neue Informationen*

UPDATE 15:10 Uhr: Handy in München geortet

Auf Nachfrage unserer Redaktion teilte die zuständige Polizeiinspektion Ebersberg mit, dass das Handy der Jugendlichen wiederholt im Raum München geortet wurde. Zuletzt vor zwei Tagen, als sich jemand über einen Funkmasten im Stadtgebiet ins Mobilfunknetz einloggte.  

Familiäre Hintergründe als möglicher Grund für das Abtauchen des Mädchens, das erst vor kurzem 14 Jahre alt wurde, schließt die Polizei aus. 

Jenifer habe seit ihrem Verschwinden keinen Kontakt mehr zu ihrem Freundeskreis gesucht und nicht auf Nachrichten geantwortet, weder über Facebook, E-Mail oder SMS.

Da sie nun schon seit zehn Tagen verschwunden sei und das die übliche Zeitdauer von jugendlichen Ausreißern deutlich übersteige, habe man nun die Öffentlichkeit eingeschaltet, so die Ebersberger Polizei. Es gebe jedoch auch keine Anhaltspunkte für eine Straftat oder einen Unglückfall.

Erstmeldung: Fahndungsaufruf

Wie erst jetzt von der Polizei bekanntgegeben wurde, ist bereits seit dem 18.08.14 ist die 14-jährige Jenifer J. aus Ebersberg abgängig. Das Mädchen kehrte nach einem Besuch bei ihrer Mutter in München nicht nach Hause zurück. Die Polizei geht davon aus, dass sich das Mädchen nach wie vor in München aufhält, schließt allerdings einen Unglücksfall mittlerweile nicht mehr aus. Die Polizeiinspektion Ebersberg bittet deshalb die Bevölkerung um Mithilfe. Wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort oder zur Person geben?

Die Personenbeschreibung:

Das Mädchen wirkt wesentlich reifer, geschätztes Alter ca. 18 Jahre, ca. 165 cm groß, kräftige Figur. Sie hat dunkelbraune lange, zur Zeit glatte, über die Schultern reichende Haare und dürfte mit grau/schwarzer Legging, schwarzem Stoff-Blouson und blauen Turnschuhen bekleidet sein.

Hinweise bitte an die Polizei Ebersberg, Tel. 08092-82680.

mg/ro24 / Quelle: Pressemeldung Polizei Ebersberg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser