Mit dem Pferd auf und davon

+
Das Pferd auf der rechten Seite wurde gestohlen

Piesenkam - Als ein Pferdebesitzer am Montagmorgen nach seinem Pferd sehen wollte, war es verschwunden. Ein bisher unbekannter Dieb hatte es in der Nacht von Sonntag auf Montag gestohlen.

In der Nacht von Sonntag 19 Uhr auf Montag 10 Uhr wurde aus einer offenen Stallung am Ende des Professor-Schlösser-Weg, Gabelung Hubertusweg in Waakrichen, Ortsteil Piesenkam, ein Pferd entwendet.

Bei dem Pferd handelt es sich um ein 17-jährigen Isländer Wallach mit Fuchs-farbenen Winterfell, einem Brandzeichen am hintern rechten Oberschenkel und einem Stockmaß von ca. 1,42 Meter. Der Pferdebesitzer, ein 69-jähriger Rentner aus Schaftlach, konnte keinen Tatverdacht äußern.

Bisher liegen der Polizei keinerlei Hinweise bezüglich Tat und Täter vor. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Wiessee zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Wiessee

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser