Aus dem 2. Weltkrieg

Panzerfäuste im Wald gefunden

Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.

Hauzenberg - An der Fundstelle war am vergangenen Freitag ein Waldarbeiter beim Baumfällen schwer verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Nach der Rettung des Mannes entdeckten die Helfer im Wurzelwerk des umgestürzten Baumes eine Panzerfaust. Polizisten brachten sie zur Dienstelle, wo sie von einem Sprengkommando abgeholt wurde. Am Montag überprüften die Fachleute die Fundstelle mit einem Metallsuchgerät und entdeckten die weiteren Panzerfäuste. Sie wurden ebenfalls entsorgt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser