Niederaudorf: Maschinenhalle abgebrannt

Niederaudorf - Die Maschinenhalle eines Bauernhofs in Behamgrub ist am Mittwochvormittag komplett abgebrannt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro.

User-Foto

Gegen 8.35 Uhr wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim telefonisch darüber verständigt, dass in einer Maschinenhalle in Behamgrub in einer Größe von etwa 30 mal 10 Meter ein Brand ausgebrochen ist. Kurz darauf trafen die Feuerwehren aus Oberaudorf und den benachbarten Ortschaften, sowie aus dem Nachbarland Tirol der Ortschaft Niederndorf und der Stadt Kufstein am Brandort ein. 

Die Feuerwehren waren stundenlang mit den Löscharbeiten beschäftigt. Probleme bereitete, dass das Löschwasser bergauf gepumpt werden musste. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude und andere Gebäudeteile wurde verhindert. Insgesamt waren etwa 100 Feuerwehrkräfte am Einsatzort. Verletzt wurde niemand.

In der Maschinenhalle verbrannten der Auto und der Traktor des 55-jährigen Landwirts, außerdem Gerätschaften für die Waldarbeit und mehrere Anhänger. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro.

Die Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser