Gleitschirmflieger weiter vermisst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Nußdorf am Inn - Am Heuberg wird ein 49-jähriger Gleitschirmflieger weiterhin vermisst. Seit Donnerstagabend fehlt jede Spur von ihm. Die Polizei geht von einem Unglück aus und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Update: Samstag, 8 Uhr

Noch immer gibt es keine Spur des vermissten Gleitschirmfliegers. Seit den gestrigen Abendstunden findet im Gemeindebereich Nußdorf am Inn, Bereich Heuberg, eine großangelegte Vermisstensuche nach dem 49-jährigen Bruckmühler statt.

Dieser war gegen 15.45 Uhr in Richtung Gipfel des Heubergs unterwegs und wollte einen Gleitschirmflug machen. Seit diesem Zeitpunkt gibt es keinen Kontakt mehr zu dem Mann. Die Suche wurde am Samstagmorgen fortgesetzt, wie die Polizei auf Nachfrage von rosenheim24 erklärte. Momentan muss davon ausgegangen werden, dass ein Unglücksfall vorliegt.

In der Suche sind ein Großaufgebot an Kräften der Bergwacht, der Alpinen-Einsatzgruppen der Polizei, jeweils mit Alpinhunden, und ein Polizeihubschrauber sowie ein Hubschrauber der Bundeswehr involviert.

Der Mann aus Bruckmühl stieg von Labach (südlich von Nußdorf am Inn) aus in Richtung Gipfel auf. Derzeit wird davon ausgegangen, dass er zwischen 16 Uhr und 17 Uhr den Flug absolviert haben dürfte.

Die Polizei bittet deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer hat in der oben genannten Zeit im Bereich des Heubergs einen Gleitschirm in den Farben Rot-Orange-Weiß beobachtet?
  • Konnte beobachtet werden, dass der Gleitschirm zur Landung gegangen ist?
  • Wurden verdächtige Flugbewegungen gemacht und wenn ja, in welchem Bereich des Heubergs war das?

Der Vermisste war bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Fleece-Jacke. Er ist ca. 164 cm groß, hat einen ausgeprägten Bauch und trägt Vollbart. Außerdem hat er einen Haarkranz. Er dürfte eine Brille getragen haben.

Hinweise werden unter der Rufnummer 08034/9068110 an die Polizeiinspektion Brannenburg oder jede andere Polizeiinspektion erbeten.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser