Erste Hilfe: Was tun am Unfallort?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Was ist an einem Unfallort zu beachten? Wie helfe ich richtig, was kann ich falsch machen? Frank Gerdau ist seit Jahrzehnten Sanitäter und kennt die Antworten. 

Frank Gerdau kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung als Rettungssanitäter zurückblicken. Als Ausbilder beim Bayerischen Roten Kreuz weiß er, worauf es ankommt, wenn man im Straßenverkehr an eine Unfallstelle gelangt.

"Kommt man in die Situation, an einem Unfallort zu sein, sollte zunächst nach den beteiligten Menschen gesehen werden", so Gerdau im Video-Interview. "Man muss feststellen, ob die Personen noch bei Bewusstsein sind. Es ist auch wichtig, dass man die Unfallstelle absperrt und einen Notruf absetzt. Das Schlimmste, was man tun kann, ist einfach am Unfall vorbeizufahren. Zumindest einen Notruf kann jeder tätigen. Nur wer nichts tut, handelt falsch!"

Gerdau empfiehlt, den Erste Hilfe Kurs jährlich aufzufrischen. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage vom Roten Kreuz in Traunstein   

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © tj

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser