Neun Verletzte bei Unfallkette auf der A9

Trockau - Auf regennasser Straße ist es in Oberfranken zu einem Unfall mit neun Verletzten gekommen. Dabei krachten zwei Autos in einen Unfallwagen.

 Ein 62 Jahre alter Mann war am Sonntagabend auf der Autobahn 9 bei Trockau (Kreis Bayreuth) mit seinem Wagen ins Schleudern geraten und gegen die Mittelleitplanke geprallt. Das Fahrzeug blieb auf dem mittleren Fahrstreifen liegen. Zwei nachfolgende Autos krachten in den Unfallwagen. Dabei wurden neun Menschen verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser