In der Nacht auf Freitag

Lkw steht in Flammen - Kabel löste Brand aus

+
Dieser Lkw fing in der Nacht auf Freitag Feuer.

Riedering - In der Nacht auf Freitag musste die Feuerwehr nach Neukirchen ausrücken - ein Lkw stand in Flammen, die Einsatzkräfte rückten mit Schaum an.

UPDATE, 9 Uhr:

Kurz nach Mitternacht brannte ein abgestellter Lkw bei einer Firma in Neukirchen vollkommen aus.

Nach erster Einschätzung der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen löste ein Kabelbrand in der Fahrerkabine den Brand aus. Es entstand dabei ein Sachschaden von mindestens 5.000 Euro.

Die Feuerwehr Neukirchen war mit zwei Fahrzeugen und 18 Mann vor Ort.

Erstmeldung:

Gegen 1 Uhr am Freitag, 3.Juli wurde die Feuerwehr Neukirchen alarmiert, da auf dem Hof einer Zimmerei ein Lkw brannte.

Es wird vermutet, dass das Fahrzeug durch einen Kabeldefekt zerstört worden sein dürfte.

Die Feuerwehr Neukirchen war mit 18 Mann und 2 Fahrzeugen vor Ort und löschte den Brand mit Schaum. Es wurde niemand verletzt. Der Schaden an dem schon älteren Lkw dürfte bei rund 15.000 Euro liegen.

Lkw-Brand löst Feuerwehr-Einsatz aus

kaf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser