So geht es weiter mit der A8

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Grabenstätt - Die Arbeiten an der Autobahn laufen auf Hochtouren. Ab Mittwoch soll die A8 wieder einspurig befahrbar sein. Für alle Urlauber gibt es auch eine gute Nachrichten:

Nachdem die A8 bei Grabenstätt am Sonntag von den Wassermassen komplett überflutet wurde, wird sie an diesem Mittwoch wieder einspurig in beide Richtung für den Verkehr geöffnet. Bis Freitag soll der Verkehr dann zumindest in Richtung Salzburg zweispurig laufen. Und Franz Custodis von der Autobahndirektion Süd hat auch noch eine gute Nachricht für alle Urlauber: "Ab Ende Juni, also noch bevor die erste Reisewelle kommt, wird die Autobahn wieder uneingeschränkt befahrbar sein."

Alles zum Hochwasser

Der Bruch des Achendamms in Übersee, der zur Überflutung der Autobahn geführt hat, brachte aber nicht nur negatives mit sich. Übersees Bürgermeister Marc Nitschke: "Ohne den Dammbruch hätten wir das Risiko gehabt, dass die gesamte Ortschaft Übersee unter Wasser gestanden wäre."

Aufräumarbeiten an der A8

Aufräumarbeiten an A8 haben begonnen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser