Vertrag vorzeitig verlängert

Spaten Brauerei bleibt auf dem Traditionsvolksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei der Vertragsunterzeichnung (von links: Walter Gruber, Karin Schilz, Marianne Zollner, Bernhard Klier)

München/Mühldorf - Die im Jahr 2000 begonnene Zusammenarbeit zwischen der Kreisstadt Mühldorf und der damals noch lautenden Spaten-Franziskaner-Bräu wird vorzeitig fortgesetzt.

Die im Jahr 2000 begonnene Zusammenarbeit zwischen der Kreisstadt Mühldorf a. Inn und der damals noch lautenden Spaten-Franziskaner-Bräu aus München wird vorzeitig mit der Getränkebelieferung des großen Spaten-Festzeltes auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest fortgesetzt.

Nachdem das derzeitige Festzelt nicht mehr dem gewünschten Standard und den sicherheitsrechtlichen Vorschriften entsprach und dadurch eine größere Neuinvestition seitens der Brauerei anstand, kam diese auf die Kreisstadt Mühldorf a. Inn mit der Bitte um vorzeitige Vertragsverlängerung zu.

Nach Auskunft der Vertreter der Spaten-Löwenbräu GmbH kann die Brauerei größere Investitionskosten, sie belaufen sich im 6-stelligen Bereich, nur tätigen, wenn die Kreisstadt einer vorzeitigen Vertragsverlängerung zustimmt. Nach intensiven Vertragsverhandlungen wurde im Februar 2017 im Haupt- und Kulturausschuss einstimmig einer weiteren Zusammenarbeit mit der Spaten-Löwenbräu GmbH und der Kreisstadt Mühldorf a. Inn für das Spaten-Festzelt auf dem Mühldorfer Traditionsvolksfest, zugestimmt. 

Am Freitag konnte auch die offizielle Vertragsunterzeichnung in München auf dem Brauereigelände vollzogen werden. Sowohl die beiden Geschäftsführer der Brauerei, Katrin Schilz und Bernhard Klier, als auch die Erste Bürgermeisterin der Kreisstadt Mühldorf a. Inn und der zuständige Volksfestorganisator Walter Gruber zeigten sich über die weitere Zusammenarbeit sehr erfreut. Ebenso über die Zusage der Brauerei, bereits in diesem Jahr ein neues Festzelt bauen zu lassen.

Die Erste Bürgermeisterin betonte in diesem Zusammenhang die Wichtigkeit der Tradition auf dem Mühldorfer Volksfest. Hierzu zählt auch, so Marianne Zollner, eine bereits langfristige und hervoragende Zusammenarbeit mit der Spatenbrauerei für weitere Jahre fortzuführen. Katrin Schilz versicherte, dass die Spaten-Brauerei der Kreisstadt weiterhin mit vollem Engagement zur Seite stehen und auch zukünftig das bernsteinfarbene Spaten-Urmärzen im neuen Spaten-Festzelt ausschenken wird.

Marianne Zollner durfte im Anschluss der Vertragsunterzeichnung sogar selbst für die Herstellung des Mühldorfer Festbieres am Sudkessel Hand anlegen.

Pressemitteilung der Stadt Mühldorf

Zurück zur Übersicht: München

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser