Wacker-BigBand beim Sommerempfang

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München/Burghausen - Die Wacker-BigBand soll nach Einladung von Ingrid Heckner für eine musikalische Umrahmung des Sommerempfangs des Bayerischen Landtags sorgen.

Der Sommerempfang des Bayerischen Landtags ist eines der schönsten und bekanntesten Gartenfeste im Freistaat. Jedes Jahr lädt Landtagspräsidentin Barbara Stamm mehr als 2.000 Gäste ins Neue Schloss nach Schleißheim ein, darunter vor allem ehrenamtlich engagierte Personen, aber auch Promis aus Politik, Adel, Wirtschaft, Kunst und Kultur. Eine große Ehre also für die Wacker-BigBand, die laut Stamm in diesem Jahr für die musikalische Umrahmung des Festes sorgen soll.

Empfohlen wurde die Verpflichtung der Burghauser Band von der örtlichen Stimmkreisabgeordneten Ingrid Heckner, die der Landtagspräsidentin die Wackerianer vor Kurzem wärmstens ans Herz gelegt hatte. „Die hohe musikalische Qualität und das breite Repertoire prädestinieren die Wacker-BigBand für einen Auftritt beim Sommerfest“, so Heckner. Es freue sie sehr, dass Barbara Stamm die Gruppe nun eingeladen habe. „Die Landtagspräsidentin hat nicht lange gezögert, als ich ihr von den tollen Auftritten der BigBand im Landkreis Altötting berichtet habe. Ich freue mich deshalb schon auf ein ereignisreiches Sommerfest“, so die Abgeordnete abschließend.

Die 18-köpfige Wacker-BigBand gehört zur Wacker-Werkkapelle, die kürzlich ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert hatte, und spielt vor allem Tanz-und Unterhaltungsmusik im Stile klassischer BigBands. Die Kapelle ist durch vielfältige regionale und überregionale Auftritte bekannt.

Pressemeldung Maximilianeum

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: München

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser