Pressemeldung Polizeipräsidium München

Frau (77) stürzt von Treppe und kommt mit dem Kopf auf - tot

München - Am Samstag kam es zu einem Treppensturz einer 77-Jährigen. Nun ist die Verunglückt im Krankenhaus verstorben.

Bereits am Samstag, den 24. November, gegen 22.20 Uhr, ging eine 77-Jährige den Treppenabgang zur Weinstraße hinunter, um in den U-Bahnhof Marienplatz zu gelangen. Dabei verlor sie, nach Angaben mehrerer Zeugen, das Gleichgewicht und stürzte die wenigen Treppenstufen herab. Dort schlug sie mit dem Kopf auf dem Boden auf und verlor das Bewusstsein. 

Die 77-jährige Münchnerin wurde von dem verständigten Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo sie in den Mittagsstunden des Dienstag, des 27. Novembers, verstarb.

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser