Betrunkener nach Sturz lebensgefährlich verletzt

 Altdorf/Nürnberg - Zum Verhängnis ist einem 17 Jahre alten Jugendlichen sein maßloser Alkoholkonsum geworden.

Der junge Mann war nach einer Zechtour am Samstagabend betrunken durch Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) gewankt und dabei einen öffentlichen Treppenaufgang hinabgestürzt; dabei verletzte sich der Jugendliche lebensgefährlich, wie die Polizei Nürnberg am Sonntag mitteilte. Der 17-jährige stürzte rund ein Dutzend Treppenstufen hinab. Ein Bekannter des Verunglückten rief sofort die Beamten einer nahen Polizeiwache zu Hilfe, die wiederum den Rettungsdienst alarmierten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser