Messe-Kälbchen wird "Gabi" heißen

+
Kälbchen "Gabi" zusammen mit  Georg Schlickenrieder, Peter Kinold und Birgit Kinold

Rosenheim - Es ist entschieden: Das vor einer Woche auf der Neuen Messe Rosenheim geborene Kälbchen wird "Gabi" heißen.

Das Kälbchen der Neuen Messe hat endlich einen Namen! Eine Woche lang durfte man auf rosenheim24.de kräftig Vorschläge zur Benennung des jungen Kuh-Mädchens machen. Auf vielfachen Wunsch der Teilnehmer wurde sie nun auf den Namen „Gabi“ getauft, nicht zuletzt auch weil die Oberbürgermeisterin von Rosenheim Gabriele Bauer heißt.

OB Bauer hat selbst einen guten Draht zur Messe, weshalb man ihr auch die Patenschaft für das kleien Murnau-Werdenfelsener-Rind vorschlagen wird. Messe-Veranstalter Peter Kinold: "Ich bin optimistisch, dass die Oberbürgermeisterin die Patenschaft übernehmen wird."

Großer Dank gilt allen, die zahlreich mitgestimmt haben und tolle Vorschläge gebracht haben. Die kleine Gabi wird zusammen mit ihrer Mutter Gretl und vielen anderen Tieren auf dem Arche-Hof Schlickenrieder in Otterfing aufwachsen. Infos zum Arche-Hof unter www.archehof-schlickenrieder.de

Neue Messe: Kälbchen und seine Mitbewohner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Messe Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser