Halle 11: Marmor in seiner ganzen Vielfalt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kunst aus der Natur ist zeitlos. Naturstein liegt im Trend. Sölker Marmor ist aber nicht "irgendein" Naturstein. Das zeigt er auf der Messe Rosenheim in Halle 11.

Das Unternehmen Solker Marmor Bayern liefert: Natursteine & Spaltfelsen, Körnungen & Mehle, Baumarmor, Fliesen & Paneele, Rustika-Steine, Unmaßplatten und Tranchen, Halb- und Fertigprodukte für den Steinmetz, elektrische Marmorheizungen, Waschtische & Badezimmerausstattungen, Sonderanfertigungen, Kies & Körnungen, Grabdenkmäler & Einfassungen, Massivarbeiten,...

Sölker Marmor zeichnet seine extrem hohe Abriebfestigkeit aus. Tausalzbeständigkeit und Frostsicherheit heben ihn deutlich von anderen Marmoren ab. Zu den praktischen Eigenschaften gesellt sich die einzigartige Optik. Die Farbnuancierung, die immer ein bisschen anders ausfällt, macht jedes Stück aus Sölker Marmor zu einem Unikat. Damit individualisiert der hochwertige Buntmarmor jedes Bauvorhaben - und macht das Endprodukt zum Meisterwerk. Sölker Marmor harmoniert mit jeder Einrichtungslinie und setzt unübersehbare Akzente. Die moderne Technik macht den "Stein der Götter", wie Marmor von den Griechen genannt wurde, auch für den Durchschnittsverdiener erschwinglich.

Der Sölker Kristallmarmor ist im Herzen der Alpen daheim. Genauer gesagt in den Niederen Tauern im Sölktal. Daher auch sein Name. Jährlich werden 40.000 Tonnen in ganz Europa verschickt. Als Natursteine, als Halbfertig- und Finalprodukte.

Aus Sölker Marmor entstehen Produkte, die ihre eigene Sprache sprechen. Der Qualitätsstein aus dem Sölktal kann gleichermaßen im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Eine einzigartige Eigenschaft bringt er schon von sich aus mit: er fügt sich mit seinem Farbspiel in jedes Ambiente ein, harmoniert mit allen Stilrichtungen und kann mit anderen Materialien perfekt „gemixt“ werden.

Der Sölker Marmor ist niemals Massenware. Jede Kommission aus dem Marmorwerk ist perfekt in sich abgestimmt. Bodenbeläge, Wandverkleidungen, Fliesen, Treppen – lauter Unikate, vereint in ihrer unvergleichlichen Anmutung.

Skulpturen, Brunnen, Säulen, ... Der Steinmetz als Künstler. Aus naturgebrochenen Einzelfelsen entstehen zeitlose Kunstwerke.

(Info-PR Kinold Ausstellungsgesellschaft)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Messe Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser